AKTUELLES BEIM SV 1911 SEEDORF e.V.

SV Seedorf macht den Traum wahr - Aufstieg in die Landesliga

17 Jahre nach der Meisterschaft im Jahre 2000 und dem Aufstieg in die Bezirksliga Schwarzwald hat der SV Seedorf den größten sportlichen Erfolg seiner Vereinsgeschichte erzielt:

Bezirksliga-Meisterschaft und Aufstieg in die Landesliga!

Immer noch ist der ganze Verein „geplättet“ von der atemberaubenden Meisterfeier am vergangenen Pfingstwochenende.
Die Unterstützung und Teilhabe an diesem besonderen Tag war einfach sensationell.
Wir danken allen die den Tag gemeinsam mit uns verbracht haben und ihn somit zu einem einzigartigen und so noch nie dagewesenen Ereignis gemacht haben.

Stellvertretend möchten wir an dieser Stelle nochmals einen speziellen Dank aussprechen an:

Die beiden Aktiven Mannschaften unseres SVS haben mit erwartungsgemäßen Siegen dafür gesorgt, dass die Punkte im Ort geblieben sind.
Unsere Erste hat es somit geschafft, in keinem Heimspiel Punkte zu lassen und beendet die Saison somit mit einer weißen Weste.

Nach dem Spiel wurde der Meisterwimpel der Bezirksliga Schwarzwald von Stephen Probst an Fabian Herbst übergeben.

Während des Spiels und nach dem Spiel steuerten zahlreiche Aktionen zu einem würdigen Rahmenprogramm bei.
Das „Meistermobil“, Gefahren durch Edgar Holzer, die „Meistergrüße von oben“ organisiert durch Fam. Wernz oder aber der toll hergerichtete und gestellte Meisterbaum von unserem Team II.
Nach den Begrüßungsreden in der Turn- und Festhalle durch Michael Ponto und Bürgermeister Peter Schumacher wurden zahlreiche Vereins – und Verbandsehrungen durchgeführt.

Stehend von hinten:
Marcus Kiekbusch, Jens Wild, Christian Hangst, Lucas Rapp (200 Spiele), Stefan Werner (Spielerehrennadel Bronze WFV), Matthias Harzer (WLSB Verbandsehrennadel Bronze), Thomas Flaig (200 Spiele), Pascal Hangst (100 Spiele), Christian Flaig (100 Spiele), Tobias Bea (100 Spiele und Spielerehrennadel Bronze WFV) Tobias Heizmann ( 100 Spiele und Spielerehrennadel Bronze WFV) Karl-Heinz Wachter
Kniend:
Sebastian Heim (Verbandsehrenbrief WFV), André Roth (Verbandsehrenbrief WFV), Alexander Haag ( 300 Spiele), Gabriel Klein (200 Spiele), Fabian Herbst (300 Spiele), Christoph Müller (200 Spiele), Thilo Stern (WLSB Verbandsehrennadel Bronze)

Nach den Ehrungen wurde der offizielle Teil der Meisterfeier abgeschlossen und es wurde bis tief in die Nacht gebührend gefeiert.

Jens Wild sammelt und führt alle Fotografien und Videos der letzten Wochen zusammen.
Jeder, der die Geschehnisse mit dem Fotoapparat festgehalten hat, darf seine Fotos gerne zur Verfügung stellen. Hierfür wird ein Dropbox-Link eingerichtet, auf dem jeder die Fotos hochladen und teilen kann. Den entsprechenden Link und die Erklärung hierzu können alle bei Jens.wild@sv-seedorf.de oder 0151/51117023 erfragen.

Eindrücke vom Spiel gegen Schramberg

Turnen - Ausfahrt zum DTB Pokal nach Stuttgart

Am Samstag, den 18.03.2017, sind wir mit insgesamt 24 Kindern, Mütter, Väter und Betreuer zum DTB Pokal nach Stuttgart gefahren.
Die Erwartungen waren sehr hoch und die Kinder waren natürlich sehr neugierig wie so ein Weltcup abläuft und vor allem....die Turnerinnern hautnah zu erleben.
Der Wettkampf war sehr kurzweilig und spannend. Selbst beim 3. Gerät, dem Schwebebalken, war die Platzierung noch völlig offen. Schlussendlich konnte die Deutsche Turnerin Tabea Alt den Sieg für sich bestimmen und somit mit Heimvorteil auf dem Siegerpodest ganz oben stehen.
Die Kinder staunten über die geturnten Elemente und hielten auch bei so manchen Stürzen der Turnerinnen öfters mal den Atem an.
Eine tolle Ausfahrt die auf jeden Fall wiederholt werden muss.
Ein großes Dankeschön an die Fahrer unserer 3 kleinen Busse!

TERMINE:

NEWS: